„Überall ist Garten: Zufluchtsort zwischen Lebenskunst und Überleben“

 

Gärtnern ist in – sei es aus Lust am eigenen Tun, sei es als kleine Flucht aus einer Welt voller Zeitnot und Lärm. In ihrem Buch Überall ist Garten führt die Literaturwissenschaftlerin und passionierte Gärtnerin Eva Rosenkranz durch das Gartenjahr. Und stellt dabei immer wieder Tugenden und Haltungen in den Mittelpunkt, die im Garten ihren Nährboden finden – von Gelassenheit und Empathie bis zu Widerstandskraft und beherztem Tun. Ein leidenschaftliches und feinsinnig geschriebenes Plädoyer für das Gärtnern: als Schule des Lebens und Schule fürs Leben.

Ein Transskript dieses podcasts finden Sie hier.

 

 

Eva Rosenkranz ist Literaturwissenschaftlerin (MA), selbständige Lektorin und Autorin. Sie veröffentlichte unter anderem Rosenzauber – die Rose in Malerei und Poesie, gemeinsam mit dem Biologen Andreas Seegerer Das große Insektensterben und jüngst das Buch Überall ist Garten. Neben dem Gärtnern engagiert sie sich für Artenschutz und den Erhalt der Biodiversität.

 

Bücher von Eva Rosenkranz im oekom verlag

Podcast