dreipunktnull

Das Jugendmagazin für Jugendliche von Jugendlichen

Dreipunktnull-Logo
Was ist dir wirklich was wert?
Was gibt’s denn heute?
www.TrenntJugend.de

Bislang fanden Jugendliche in Deutschland kein Magazin, das ihnen intelligente Unterhaltung bietet und an dem sie auch selber mitarbeiten können. Mit dem neuen Jugendmagazin Dreipunktnull hat sich das geändert! Hervorgegangen aus dem überraschend erfolgreichen Wettbewerb „Was ist dir wirklich was wert?“ – innerhalb weniger Wochen reichten circa 800 bayerische Schüler knapp 600 Beiträge ein – zeigen die 23 Reportagen, Comics, Fotostrecken, Erzählungen, Filme, Songs und Essays zum Thema „Werte“ was Jugendliche von heute bewegt und als wertvoll empfinden. Die erste Ausgabe von Dreipunktnull erschien im Juli 2010. Sie wurde vom oekom e.V. herausgegeben, vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit gefördert und vom Bayerischen Sparkassenverband gesponsert.

Die zweite Ausgabe von Dreipunktnull erschien Mitte Oktober 2012 zum Thema „Ernährung“ mit den spannendsten Beiträgen des Jugendwettbewerbs „Was gibt’s denn heute?“.

2013 ist die dritte Ausgabe von Dreipunktnull als Online-Jugendmagazin „TrenntJugend“ im Rahmen des Projekts Trenntstadt Berlin erschienen. Wieder haben Jugendliche für Jugendliche geschrieben, gefilmt, interviewt und recherchiert – diesmal zum Thema Mülltrennung und Abfallvermeidung in Berlin. Das Projekt wird vom oekom e.V. getragen und von der Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin gefördert.

Das Jugendmagazin Dreipunktnull: eine engagierte und authentische Plattform für Jugendliche!

Logo_UN-Dekade_BeitragNEU_cmyk

Dreipunktnull wurde als offizieller Beitrag der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” durch die deutsche UNESCO-Kommission ausgezeichnet.

Das UN-Dekade-Siegel erhalten Bildungsprojekte und Beiträge, die nachhaltige Bildung im Sinne der UN-Dekade erfolgreich umsetzen.